• mail@bananaboot.shop
  • Weißenburger Str. 56c/Hinterh. · 63739 Aschaffenburg
  • 0 60 21 / 4 38 70 28
  • kostenlose Lieferung ab 60 Euro!
  • Barzahlung bei Abholung möglich!
  • mail@bananaboot.shop
  • Weißenburger Str. 56c/Hinterh. · 63739 Aschaffenburg
  • 0 60 21 / 4 38 70 28
  • kostenlose Lieferung ab 60 Euro!
  • Barzahlung bei Abholung möglich!

Darkthrone

Darkthrone wurde 1986 unter dem Namen Black Death gegründet und war anfangs von Cryptic Slaughter und Celtic Frost beeinflusst. Nachdem zu Beginn die zu wählende musikalische Richtung ein Problem darstellte und die Band dem Schlagzeuger Gylve Nagell zufolge nicht einmal ihre Instrumente spielen konnte, entwickelte sie sich zu einer Death-Metal-Band. Anfang 1987 wurde Ivar Enger Mitglied der Band, die sich Ende 1987 in Darkthrone umbenannte; der Name ist vom Celtic-Frost-Titel Jewel Throne und dem von Mitgliedern der dänischen Band DesExult herausgegebenen Magazin Blackthorn inspiriert. Anfang 1988 wurde Ted Skjellum Mitglied der Band, im selben Jahr erschien ihr erstes Demo Land of Frost. 1989 folgten das Thulcandra-Demo, erste Auftritte und das Cromlech-Demo. Nachdem die Band einen Vertrag über vier Alben mit dem englischen Label Peaceville Records unterschrieben hatte, debütierte sie dort mit dem Album Soulside Journey im Jahre 1990. Bis dahin blieb sie dem skandinavischen Death-Metal-Stil treu; nachdem bereits Demoaufnahmen für ein zweites Album gemacht worden waren, überwarf sich die Band allerdings mit dem Stil. (Quelle: Wikipedia.de)